Suchen
Zevvy-icons-grey-1080px-082
Publiziert: 04 Juli 2024
Aktualisiert: 04 Juli 2024

Projekt Mehrfamilienhäuser in Neuenkirch

In Neuenkirch wurden zwei Mehrfamilienhäuser zu einem ZEV zusammengeschlossen. Durch die Zusammenarbeit von HOOC, PROLA Services, Energy Control und zevvy wird die Abrechnung von ZEV-Strom und E-Mobilität effizient und transparent gestaltet.

Die Zählerdaten der beiden Mehrfamilienhäuser werden automatisch vom Energiemanagementsystem «ENERGY Control» ausgelesen. Dieses System stellt sicher, dass alle Daten präzise erfasst und verarbeitet werden. Die Datenübermittlung erfolgt automatisch über das HOOC Gateway an zevvy, was eine nahtlose und VEWA-konforme Abrechnung ermöglicht.

Die Lösung beinhaltet:

  • Effiziente Verrechnung des gemeinschaftlich genutzten Solarstroms (ZEV-Abrechnung)
  • Genaue Erfassung und Verrechnung der Kosten für das Laden von Elektrofahrzeugen (E-Mobilitätsabrechnung)
  • Automatische Zählerauslesung und Datenplausibilisierung durch «ENERGY Control»
  • Sichere und zuverlässige Datenübermittlung mittels HOOC Gateway
Zusammenarbeit im Partner-Ökosystem

Unser Partner-Ökosystem bot eine gute Grundlage für das Projekt und wir konnten eine passende individuelle Lösung an die STWEG der MFH in Neuenkirch liefern. 

Während HOOC die sichere und zuverlässige Datenübermittlung sicherstellt, sorgt zevvy für eine detaillierte und gerechte Abrechnung der Nebenkosten. PROLA Services übernimmt die präzise Abrechnung, und das Energiemanagementsystem «ENERGY Control» gewährleistet die korrekte Erfassung und Aufbereitung der Verbrauchsdaten. Diese nahtlose Integration und die Möglichkeit, keine langfristige Bindung an einen einzelnen Anbieter einzugehen, machen die Zusammenarbeit von HOOC, PROLA Services, Energy Control und zevvy zur optimalen Wahl für die Eigentümerschaft.